App Programmierung

Als Mobile App, deutsche Kurzform für Applikation; als Kurzform für englisch application; wird eine Anwendungssoftware für Mobilgeräte bzw. mobile Betriebssysteme bezeichnet. [wikipedia]

App Programmierung

W

ir planen, konzipieren, entwickeln und vermarkten maßgeschneiderte Apps für iPhone, iPad, Android, Windows, Blackberry, HTML5 und ansprechende Websites für Ihr Unternehmen.

Grundsätzlich kann man Apps im Hinblick auf die Art und Weise der Programmierung in 3 Klassen unterteilen:

  • Native Apps
  • WebApps
  • Hybride Apps

Native Apps

Native Apps müssen in der nativen Programmiersprache des jeweiligen Betriebssystems programmiert werden. Diese Apps eignen sich besonders für komplexe und/oder rechenintensive Anwendungen und solche, mit denen auf die Hardware des Endgerätes zugegriffen werden soll.

Web Apps

Bedienen sich mittels HTML5, um damit viele Eigenschaften nativer Apps über die Funktionen moderner Browser zu erledigen. So ist es möglich, die Web App lokal zu speichern und offline verfügbar zu machen, Daten auf einer Datenbank zu speichern und vieles mehr. WebApps sind einfacher zu programmieren und flexibler als native Apps. Nachteil jedoch, sie können nicht auf Hardwarefunktionen des iPhones oder Smartphones zugreifen

Hybride Apps

Sind Web Apps, die durch ein Framework wie Phonegap in native Apps umgewandelt werden. Auf diese Weise lassen sich funktionsstarke Apps mit mittlerer Komplexität programmieren.